14„ErLESENes“ in Ernährung und Haushalt
In diesem Schuljahr liegt der Schwerpunkt der NMS Hart bei der Leseförderung. Diese findet in allen Unterrichtsgegenständen statt. Im April durfte die 3a in Ernährung und Haushalt ihr Geschick bei einer Leserallye unter Beweis stellen.

Nach einer kurzen Einführung, bei der Begriffe wie Glossar, Index, Inhaltsverzeichnis, Titel, Autor und Verlag besprochen wurden, starteten die hochmotivierten Schülerinnen und Schüler mit ihrer eigenen vorgegebenen Route kreuz und quer durch die Bibliothek und stellten Bezüge zur Ernährung in diversen Büchern her. 

Bücher mit dem Titel „Der Papagei im Ofen“, „SMS und Currywurst“, „Kürbis criminale“ und unzählige Fachbücher mit Fragen, die die Jugend interessieren, z.B. wie das Gift des Kugelfisches heißt und wie es wirkt, ließen diese Lehreinheit wie im Flug vergehen. 

Der Ehrgeiz, doch der Schnellste zu sein, beflügelte die gesamte Gruppe und das Feedback im Zieleinlauf lautete übereinstimmend: „Das war anstrengend!" Mit dem Nachsatz, dass es jedoch auch spannend und abwechslungsreich war.

Diese positive Reaktion der Schülerinnen und Schüler motiviert die Lehrerinnen Martina Genseberger und Ulrike Wieder weiterhin stets Neues auszuprobieren, auszuarbeiten und fächerübergreifend zu unterrichten.

Als Belohnung für ihre selbsterarbeiteten Lösungen erhielten die Jugendlichen ein köstliches Eis.

Bericht von Frau Martina Genseberger