IMG 4509Kochkünste der 3c: regional, saisonal und kreativ

Frau Gertrude Steininger und Frau Gabriele Mayrhofer legen als Ernährungspädagoginnen sehr viel Wert auf gesunde Küche. 
Mit großem Eifer zauberten die Mädchen und Burschen der 3c Bärlauchknödel mit Käsesoße und Salatdekoration.

Sowohl von der Garnierung als auch vom Geschmack her reichte die Kochkunst der Schülerinnen und Schüler an die Leistungen einer Haubenküche heran. Bärlauch und Schnittlauch wurden natürlich im eigenen Garten geerntet.

Für den Rhabarberkuchen als Nachspeise bedienten sich die Jungköchinnen und, -köche ebenfalls zur passenden Jahreszeit im Schulgarten.
Jede Menge Vitamin B und andere Mineralstoffe landeten auf den Tellern.

Seit der Multivisionsschau von GLOBAL 2000 im Herbst vergangenen Jahres verzichten die Jugendlichen der 3c fast gänzlich auf Fleisch und Wurst in der Schulküche.
Regenwaldrodung wegen Sojaanbau als Mastfutter für Rinder stellt für die naturbewussten Mädchen und Burschen ein „No go“ dar!

GUTEN APPETIT mit GUTEM GEWISSEN!

Bericht von Frau Gertrude Steininger