Gewaltprävention der 2c in Litzlberg am Attersee als Outdoorprojekt

Attersee Litzlberg

Vom 26. bis 28. September 2012 verbrachte die 2.c Klasse  drei Tage in dem bereits bekannten Jugendrotkreuzhaus in Litzlberg am Attersee. Bereits die Kennenlerntage und die Projektwoche  in  der ersten Klasse führten in dieses schöne Naturgebiet.

Das 3-Tagesseminarprogramm bot einen unvergleichbar höheren erziehlichen Wert gegenüber einzelnen Betreuungsstunden, die im normalen Schulbetrieb nur sehr selten realisierbar sind und andrerseits, eine vergleichbare Stundenanzahl verteilt auf das gesamte Unterrichtsjahr niemals so effizient gewesen wäre.

Themenschwerpunkt war Eigenkompetenzen stärken, Gefühle leben, Toleranz üben und anderes mehr.  Die Aktivitäten, wie Bogenschießen oder „Sich Spüren im Klettergarten“ im angrenzenden Wald ergänzten das Seminarprogramm sehr zielführend, hinsichtlich des körperlichen und seelischen Wohlbefindens der Schüler und Schülerinnen.

Einen Höhepunkt bildete das gemeinsame Malen zu einer lauten, aggressiven Musik und anschließend zu einer beruhigenden Instrumentalmusik.

Angestrengt gebastelt wurde an kleinen Minifloßen mit Friedenswünschen, die aufgeregt am hauseigenen Steg in die Wogen des Attersees entlassen wurden.

Das Verbrennen der Schimpfwörter war ein ganz besonderes Erlebnis.

Bei einem der Abendseminare durften bei einer wilden Zeitungsschlacht Aggressionen abgebaut werden.

Handys, Computer und Fernsehen wurde von den meisten TeilnehmerInnen nicht vermisst, die vielen gemeinsamen Erlebnisse in der Natur vertrieben  etwaige Sehnsüchte nach diesen Medien.

In der Schule folgten dann im Herbst noch 2 Seminarhalbtage mit Harald Pölz vom Team Clever & Cool, wo wir uns speziell mit der Rolle von Außenseitern und Mobbing beschäftigten. Harald staunte nicht schlecht, als er unsere Klassengemeinschaft körperlich und emotional testete. Wir waren alle mächtig stolz, wieviel Vertrauen und Wertschätzung wir uns in unserer Klasse einander entgegenbringen.

 

Wir freuen uns auf jeden Fall auf unser nächstes Outdoorseminar in Litzlberg – Suchtprävention Modul 1 in der dritten Klasse.

                                                                                                     KV Gertrude Steininger und die 2c